Urologie

Die Urologie befasst sich mit den Erkrankungen der Harnorgane und der männlichen Geschlechtsorgane. Dazu gehören nebst den Nieren und dem Harnleiter auch die Blase, die Harnröhre, die Prostata sowie Hoden, Nebenhoden und der Penis.

Im Zuger Kantonsspital wird der Bereich Urologie durch Belegärzte abgedeckt. Diese führen in ihrer Praxis die verschiedenen Abklärungen durch und melden die Patientinnen und Patienten falls notwendig zur Operation im Spital an. Dort werden sie in enger Zusammenarbeit mit dem Ärzte-Team der Chirurgie und den Pflegfachleuten weiter durch den Belegarzt behandelt. 

Unsere Belegärzte bieten das gesamte Spektrum der urologischen Behandlungen an. Chirurgische Eingriffe werden häufig minimalinvasiv, endoskopisch oder laparaskopisch durchgeführt. Für urologische Notfälle und Konsilien sind jederzeit die diensthabenden Fachärzte verfügbar.

Weitere Informationen

Leistungen

  • Behandlung von Nieren- und Harnleitersteinen
  • Kleine und grosse Prostataoperationen (TUR-P, radikale Prostatektomie)
  • Blasentumorentfernung (TUR-B oder offen)
  • Nierentumorentfernung (Nierenteilresektion, radikale Nierenentfernung)
  • Künstlicher Schliessmuskel
  • Behandlung von Hodentorsion und Entzündungen
  • Behebung von Harnröhrenverengungen (endoskopisch oder offen)
  • Beschneidung beim Mann
  • Entfernung von Wasserbrüchen, Hodentumoren und Varikozele
  • Unterbindung (Vasektomie)
  • Begradigung einer Penisverkrümmung
  • Belegarzt Urologie
  • T+41 41 711 78 78
  • Belegarzt Urologie
  • T+41 41 784 08 48
  • Belegarzt Urologie
  • T+41 41 501 44 10
  • Belegarzt Urologie
  • T+41 41 710 11 25