Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.

Eltern und Baby stehen im Mittelpunkt unseres Wirkens. Wir legen Wert darauf, Ihnen Raum und Zeit bieten zu können, um Ihr Baby kennenzulernen und Sie in einer angenehmen Atmosphäre in die Pflege und Betreuung Ihres Kindes einzuführen.


Unser zentrales Ziel ist es, Sie und Ihre Angehörigen hilfreich zu unterstützen und in allen Fragen kompetent zu beraten. Sie werden von einem qualifizierten Pflegeteam betreut. Ausserdem werden Sie während Ihres Aufenthalts von unserer Stillberaterin besucht.

Bonding und Rooming-in

Gleich nach der Geburt oder dem Kaiserschnitt fördern wir durch ungestörte Nähe, körperliche Wärme und Augenkontakt das Zusammensein und den Aufbau einer innigen Beziehung zwischen Eltern und Baby (Bonding). Mutter und Vater können ihr Neugeborenes rund um die Uhr oder stundenweise, selbstständig oder unter Anleitung, im eigenen Zimmer betreuen. Auf diese Weise können sich die Eltern und ihr Neugeborenes gegenseitig kennenlernen (Rooming-in).

Leistungen

Arztvisite

Die Visiten finden täglich gemeinsam mit der Pflege durch die behandelnde Ärztin oder den behandelnden Arzt statt.

Untersuchung des Neugeborenen

Üblicherweise wird Ihr Kind in den ersten 3 Tagen nach der Geburt von einem Kinderarzt oder einer Kinderärztin untersucht. Anschliessend informiert Sie der Kinderarzt oder die Kinderärztin über das Untersuchungsergebnis und beantwortet Ihre Fragen.

Professionelle Baby-Fotografie

Die ersten Tage mit Ihrem neugeborenen Baby sind einmalig. Auf Wunsch können Sie diesen besonderen Moment mit einer professionellen Baby-Fotografie für immer festhalten.

Die Babyfotografin unseres Partnerunternehmens BabySmile ist regelmässig im Haus und besucht alle Mütter mit ihrem Kind. Auf Wunsch entstehen so in entspannter Atmosphäre noch während Ihres stationären Aufenthalts erste einzigartige Fotos Ihres Neugeborenen.

Als Willkommensgeschenk erhalten alle Eltern eine Glückwunschkarte mit einem Foto ihres Babys. Sofern Sie damit einverstanden sind, wird das Foto auch in unserer Babygalerie aufgeschaltet.

Segensfeier

Dankbar begrüssen wir mit Ihnen das Neugeborene als grosses Geschenk. Die Ankunft eines Kindes rührt unser Herz und lässt uns staunen. Aber auch in die grösste Freude mischen sich vielleicht leise, ängstliche Fragen. Diese und viele andere Empfindungen möchten wir in den wöchentlichen Segensfeiern von Eltern und Kind zum Ausdruck bringen. Die Eltern und Angehörige sind ganz herzlich eingeladen.

Die Segnungen finden jeweils am Montag und am Donnerstag um 13.30 Uhr im Raum der Stille, 3. Obergeschoss, statt.

Stillberatung

Stillen bedeutet, dem Kind Nahrung, Wärme, Geborgenheit, Schutz und Sicherheit zu geben. Die Muttermilch enthält alles, was ein Säugling braucht. Unsere Stillberaterinnen bereiten werdende Eltern bereits an Stillvorbereitungskursen auf dieses schöne Erlebnis vor. Sie stehen vor und nach der Geburt für Fragen zur Verfügung und beraten auch Mütter, die ihr Baby nicht stillen.

Tagesablauf

Ihre betreuende Pflegefachfrau wird den Tagesablauf, insbesondere die Pflege Ihres Kindes, das Babybad und das Stillen individuell mit Ihnen besprechen und gestalten.

Frühstücksbuffet

Am Morgen steht Ihnen unser reichhaltiges Frühstücksbuffet im Brunchraum zur Verfügung. Das ermöglicht Ihnen, den Zeitpunkt des Frühstücks ganz dem Trinkbedürfnis Ihres Kindes sowie Ihren eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Wichtige Zeiten im Tagesablauf

07.45–10.00 Uhr Frühstücksbuffet
ab 11.30 Uhr Mittagessen
ab 17.30 Uhr Abendessen
14.00–14.30 Uhr Pflegerapport
09.00–11.00 Uhr Übliche Austrittszeit

Wochenbettbetreuung zu Hause

Als Expertinnen für Mutterschaft begleiten und unterstützen Hebammen werdende Mütter, Gebärende, Neugeborene und ihre Familien während der Schwangerschaft, der Geburt, der Zeit im Wochenbett und der Stillzeit. Die Hebamme erfüllt während dieser Zeit eine wichtige Funktion gegenüber den Frauen und Familien.

Sie haben Anrecht auf die Beratung einer Hebamme bis 56 Tage nach der Geburt. Diese wird von Ihrer Krankenkasse übernommen. Bei Schwierigkeiten kann die Betreuung auf ärztliche Verordnung auch länger dauern.

Wir empfehlen Ihnen, sich bereits vor der Geburt mit den Angeboten der frei praktizierenden Hebammen in der Region Zentralschweiz vertraut zu machen und mit der Hebamme Ihrer Wahl Kontakt aufzunehmen.

Adressen und Telefonnummern finden Sie hier.

Wochenbettgymnastik

Während der Schwangerschaft hat der Körper, und insbesondere der Beckenboden einer Frau, eine grosse Veränderung erlebt. Bereits während der Zeit des Wochenbetts kann der Körper mit gezielten Übungen in der Rückbildung und Erholung unterstützt werden. Gerne zeigen wir Ihnen erste Übungen für die Zeit nach der Geburt. Wir beraten Sie bezüglich Bewegung im Alltag und klären gerne Ihre offenen Fragen.

Die Wochenbettgymnastik findet jeweils am Dienstag und Freitag von 11.00 bis 11.30 Uhr statt.

Zimmer / Zusatzangebote

Unsere grossen hellen Zimmer zur Allein- oder Zweierbenutzung bieten eine angenehme Atmosphäre, damit Sie die ersten Tage mit Ihrem Baby in Ruhe geniessen können. In unserer Broschüre „Zusatzangebote rund um die Geburt“ erhalten Sie Informationen über die nicht-medizinischen Leistungen während des Aufenthalts mit Ihrem Neugeborenen. Je nach Versicherungsklasse haben Sie die Möglichkeit eines Upgrades, um sich in dieser Zeit ganz besonders verwöhnen zu lassen und viel Privatsphäre zu geniessen. Bei Bedarf bieten wir auch Zusatzangebote für Ihren Partner an.

Zusatzangebote für mehr Ruhe und Privatsphäre

Mit dem Upgrade «Mehr Privatsphäre» geniessen Eltern und Baby die Zeit nach der Geburt in unserem Familienzimmer oder alternativ in einem Zimmer zur Alleinbenutzung, falls das Familienzimmer bereits besetzt ist. Auch der Partner kann gegen Aufpreis bei seiner Familie übernachten und so die ersten Tage mit dem Neugeborenen ganz nah und intensiv erleben. Im Familienzimmer ist auch ein älteres Geschwisterchen willkommen.

Informieren Sie Ihre Hebamme, wenn Sie das Upgrade «Mehr Privatsphäre» gerne buchen möchten. Da sich Geburtstermine kaum voraussagen lassen, können wir erst bei Spitaleintritt bestätigen, ob das Familienzimmer oder ein Zimmer zur Alleinbenutzung verfügbar ist.

Kontakt

  • Stationsleiterin Frauenklinik

Weitere Informationen

Veranstaltungen

19 Okt
Konferenzraum 4, 1. Obergeschoss
14:00 - 16:30  Uhr
22 Okt
Physiotherapie, 1. Obergeschoss
25 Okt
FULLY BOOKED - Conference Room, Zuger Kantonsspital