Verkehrsmedizin Rotkreuz

Die Verkehrsmedizin Rotkreuz ist Teil des Zuger Kantonsspitals und erstellt in erster Linie im Auftrag von Strassenverkehrsämtern verkehrsmedizinische Gutachten der Stufe 4.

Unser Angebot

  • Erstellung verkehrsmedizinischer Gutachten zu allen Fragen der Fahreignung im Zusammenhang mit verkehrsmedizinisch relevanten gesundheitlichen Problemen sowie mit Drogen, Alkohol und Medikamenten 
  • Zweitbegutachtungen
  • Aktenbegutachtungen
  • Zeugnisbeurteilungen
  • Verlaufskontrollen ( z. B. Abstinenzkontrollen)

Ablauf

Die verkehrsmedizinische Begutachtung beinhaltet eine etwa 1- bis 1,5-stündige Untersuchung inklusive laboranalytischen Abklärungen im Ermessen des Untersuchers (Haaranalysen, Blutentnahmen, Urinanalysen) sowie das dazugehörige Aktenstudium. Die Begutachtung wird von allen Strassenverkehrsämtern der Schweiz anerkannt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in der Regel über das zuständige Strassenverkehrsamt, welches Ihnen das entsprechende Formular zur verkehrsmedizinischen Untersuchung aushändigt. Dieses wird dann an die Verkehrsmedizin Rotkreuz weitergeleitet. Anschliessend bekommen Sie von der Verkehrsmedizin Rotkreuz einen Kostenvoranschlag mit Einzahlungsschein. Nach Zahlungseingang und Erhalt der Akten durch das Strassenverkehrsamt erhalten Sie einen Untersuchungstermin.

Leitung

Dr. med. Stefanie Wächter

Leiterin Verkehrsmedizin
Praktische Ärztin FMH
Verkehrsmedizinerin SGRM

Kontakt

Verkehrsmedizin Rotkreuz
Buonaserstrasse 7
6343 Rotkreuz

 

T +41 41 399 34 10
F +41 41 399 34 11
E verkehrsmedizin.rotkreuz@STOP-SPAM.zgks.ch

 

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Donnerstag:
8.00 - 12.00 Uhr/13.30 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

 

Freie Termine

Ab KW 41
(Terminvergabe: Nach Eingang des Kostenvorschusses und Erhalt der Akten durch das Strassenverkehrsamt)

 

Die Verkehrsmedizin bleibt an folgenden Tagen geschlossen:

30. November 2018

03. bis 07. Dezember 2018

24. Dezember bis 04. Januar

 

 

Weiterführende Links