Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.

Regelung Besuchende und Begleitpersonen

Bitte beachten Sie die im Zuger Kantonsspital aufgrund des Coronavirus ab 8. September 2022 geltenden Regeln für Patientenbesuche und Begleitpersonen.

Der Schutz von Patientinnen und Patienten vor vermeidbaren Gesundheitsrisiken hat für uns oberste Priorität. Deshalb gelten im Zuger Kantonsspital aufgrund des Coronavirus neben den Standardhygienemassnahmen bis auf Weiteres zusätzliche Schutzmassnahmen:

Händedesinfektion
Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen des Zuger Kantonsspitals die Hände mit dem von uns zur Verfügung gestellten Händedesinfektionsmittel.

Die Maskenpflicht gilt

  • bei Covid-19 Symptomen für Patientinnen/Patienten, Besucherinnen/Besucher, Begleitpersonen sowie Mitarbeitende (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen, Fieber/Fiebergefühl, Gliederschmerzen, plötzlicher Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns etc.).
  • wenn eine Person bei direktem Kontakt mit anderen Personen (z. B. in der Sprechstunde oder im Patientenzimmer) eine Maske trägt; dann tragen alle anderen beteiligten Personen ebenfalls eine Maske.

Personen mit Immunsuppression wird das Tragen einer Maske im Spital zum eigenen Schutz empfohlen.

Die Masken können kostenlos beim Haupteingang des Spitals bezogen werden.