Das Zuger Kantonsspital

Das Zuger Kantonsspital umfasst drei Kliniken: die Chirurgische Klinik, die Medizinische Klinik und die Frauenklinik. Diese Schwerpunkte werden ergänzt durch die Anästhesie / Intensivmedizin mit Intensivstation, die diagnostische und interventionelle Radiologie sowie das interdisziplinäre Notfallzentrum.

 

Über uns

Seit mehr als 155 Jahren steht das Zuger Kantonsspital im Dienst der Gesundheit der Zuger Bevölkerung. Fast 900 Mitarbeitende, davon 100 in Ausbildung, sind in den verschiedensten Bereichen tätig. Jedes Jahr behandeln und betreuen wir über 11'000 stationäre und rund 50'000 ambulante Patientinnen und Patienten. Im interdisziplinären Notfallzentrum werden jährlich mehr als 20'000 Personen behandelt.

 

Qualität

Wir legen grossen Wert auf Qualität und Patientenzufriedenheit. Wir überprüfen die Qualität unserer Leistungen regelmässig selbst und stellen uns jährlich mehreren Überprüfungen durch externe Experten. Damit gewährleisten wir, dass die Qualität unserer Dienstleistungen zu Ihrem Wohl und zu Ihrer Sicherheit aufrechterhalten und wo nötig weiter verbessert wird.
 

Organisation

Verwaltungsrat

  • Walter Suter, Präsident
  • Dr. Urs Birchler
  • Ursula Guillebeau
  • Christof Gügler
  • Dr. Markus Müller
  • Daniel Staffelbach 

Spitalleitung

  • Dr. Matthias Winistörfer, Spitaldirektor
  • Dr. med. Christian Blumer, Chefarzt Radiologie
  • PD Dr. med. Michael Bodmer, Chefarzt Medizinische Klinik
  • Dr. med. Luca Brendebach, Chefarzt Anästhesie / Intensivmedizin
  • Dr. med. Christoph M. Honegger, Chefarzt Frauenklinik
  • Maggie Rindlisbacher, Gesamtleitung Pflege und Therapien  
  • Thomas Steiner, Leitung Finanzen
  • Dr. med. Michael Zünd, Chefarzt Chirurgische Klinik