Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.

Elektroinstallateurin / Elektroinstallateur EFZ

Als Elektroinstallateurin und Elektroinstallateur übernehmen Sie Aufgaben in unserer Abteilung Technik.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören Arbeiten im Zusammenhang mit dem elektrischen Leitungsnetz und dem Unterhalt von Geräten und Apparaten. Sie lokalisieren und beheben Störungen, reparieren und warten elektrische Systeme und kontrollieren die entsprechende Funktionstüchtigkeit.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarstufe 1
  • Interesse an elektronischen Vorgängen und Zusammenhängen
  • Rasche Auffassungsgabe (Umsetzung von Theorie in Praxis)
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit
  • Normale Farbsichtigkeit und gute Konstitution

Ausbildung

Die 4-jährige Ausbildung beginnt jeweils im August und wird mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) abgeschlossen. Die praktische Ausbildung findet im Zuger Kantonsspital statt. Für Neuinstallationen finden mehrmonatige praktische Einsätze bei Partnerfirmen statt.

Den Berufsschulunterricht besuchen Sie am Gewerblich- Industriellen Bildungszentrum (GIBZ) in Zug. Zudem absolvieren Sie während der Ausbildungszeit verschiedene überbetriebliche Kurse. Bei guten schulischen Leistungen können Sie die Berufsmatura berufsbegleitend absolvieren.

Alltagsbericht eines Auszubildenden

Wie sieht der Alltag während meiner Ausbildung aus?

An vier Tagen pro Woche arbeite ich in der Abteilung Technik des Zuger Kantonsspitals und einen Tag besuche ich die Berufsschule. Während der 4-jährigen Ausbildung habe ich die Möglichkeit, zwei Praktika bei einer Firma auf dem Bau zu absolvieren. Im Betrieb gibt es täglich neue Herausforderungen, wie technische Störungen und Neuinstallationen.

Was sind besondere Herausforderungen während der Ausbildung?

Es entstehen immer wieder unerwartete Störungen, die mein Fachwissen, aber auch mein technisches Geschick fordern - ganz besonders bei Störungen an Anlagen oder Geräten, mit denen ich noch nicht sehr vertraut bin. Dann hole ich jeweils einen Fachmann von uns dazu.

Warum ist der Entscheid für diese Ausbildung gefallen?

Ich arbeite gerne mit meinen Händen und ich kann gleichzeitig mein Wissen einsetzen. Das ist eine ideale Kombination. Als Elektroinstallateur hat man gute Aufstiegsmöglichkeiten und dieser Beruf ist aus der Berufswelt nicht wegzudenken. Das Thema Elektrizität hat mich schon immer fasziniert. Man hat auch eine grosse Verantwortung, da der Strom nicht ungefährlich sein kann.

Entwicklungsmöglichkeiten

  • Eidgenössisches Diplom: Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-expertin, Telematiker/in, Elektroplanungsexperte/-expertin   
  • Eidgenössischer Fachausweis: Elektroprojektleiter/in Installation und Sicherheit, Projektleiter/in Gebäudeautomation, Telematik-Projektleiter/in, Elektroprojektleiter/in Planung

Ausbildungsplätze

siehe Übersicht aktuelle Ausbildungsplätze

Bewerbung

Für eine Bewerbung benötigen wir folgende Dokumente:

  • Bewerbungsschreiben mit Motivation
  • Lebenslauf mit Foto
  • Kopien aller Schulzeugnisse der Oberstufe

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen – das geht ganz einfach und ist für Sie und uns der schnellste Weg zum Erfolg. Ihre Anlagen wie Lebenslauf und Anschreiben können Sie bequem in allen gängigen Formaten hochladen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Formular.

Schnupperwoche

In einer Schnupperwoche erhalten Sie die Gelegenheit, ausgebildete Berufspersonen zu begleiten, das Umfeld im Spital kennenzulernen und natürlich Fragen zu stellen.

Sind Sie an einer Schnupperwoche interessiert? Dann senden Sie uns bitte eine schriftliche Bewerbung. Gerne informieren wir Sie über mögliche Daten.