Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.

Neuropsychologie

Die Neuropsychologie befasst sich mit zentralnervösen Funktionsstörungen bei unterschiedlichen Erkrankungen mit Beteiligung des Gehirns und deren Auswirkungen auf die Alltagsbewältigung (Teilhabe/Partizipation). Die Funktionsstörungen betreffen das Denken und Fühlen und können in mentalen Bereichen wie Orientierung, Sprache, Konzentration, Planungsfähigkeit, Gedächtnis, visuelle Wahrnehmung und Bewegungsplanung vorkommen. 

In der klinischen Neuropsychologie werden neben den beschriebenen mentalen Einschränkungen stets die Persönlichkeit, das Störungsbewusstsein oder eine emotionale Zustandsveränderung im Kontext der Erkrankung berücksichtigt.

Funktionsstörungen des Gehirns zeigen sich häufig bei Krankheitsbildern wie Schlaganfällen, demenziellen Prozessen, Verletzungen des Gehirns nach Unfällen oder operativen Eingriffen, entzündlichen Krankheiten, Parkinson, Multiple Sklerose, Epilepsie, bei psychiatrischen Zustandsbildern oder bei Verdacht auf Entwicklungsstörungen im Erwachsenenalter (ADHS/ Autismus).

Um den Betroffenen mit zentralnervösen Funktionsstörungen eine bestmögliche Unterstützung für die Alltagsbewältigung und zur Reduktion der Funktionsstörungen zu ermöglichen, wird eine ganzheitliche Untersuchung durchgeführt, wenn möglich unter Einbezug der Angehörigen. Die umfassende Betreuung erfolgt in Zusammenarbeit mit unseren Ärztinnen und Ärzten der Neurologie sowie Fachärztinnen und -ärzten und therapeutischen Fachpersonen aus entsprechenden Nachbardisziplinen. 

Leistungen

  • Neuropsychologische Untersuchung zur Beurteilung von z.B. Gedächtnis-, Konzentrations-, Sprach- oder Verhaltensstörungen, sowohl entwicklungsbedingt als auch im Rahmen neurologischer Erkrankungen
  • Erst- und Verlaufsdiagnostik von Patienten mit nicht degenerativen Krankheitsbildern einschliesslich restitutiver und / oder kompensatorischer Therapieempfehlungen
  • Erst- und Verlaufsdiagnostik und Nachbetreuung von Patientinnen und Patienten mit degenerativen Krankheitsbildern einschliesslich kompensatorischer Therapieempfehlungen und Betreuung hinsichtlich Vorsorgeempfehlungen und externer Unterstützungsangebote
  • Beurteilung der Fahreignung bei neurologischen Erkrankungen

Termin vereinbaren

Kontakt

Fachpsychologe und Gutachter
  • T+41 41 399 41 80
Fachpsychologin
  • T+41 41 399 41 80